Courage is being yourself in a world that tells you to be someone else.

07 August 2013 | / |
Hey ihr Lieben,
Ich hoffe, ihr hattet schöne erste Schultage oder genießt noch eure restlichen Ferien!
Mir geht es zurzeit ganz gut, noch hat der Stress der Schule ja auch noch nicht angefangen. 
Wenn ich zuhause bin, versuche ich aber trotzdem, möglichst entspannende Sachen zu machen, zum Beispiel lesen oder an meinen Erinnerungsbüchern basteln.
Zwar habe ich den Jetlag dieses Mal gut verkraftet, habe aber wenn ich mich anstrenge noch ein wenig Kreislaufprobleme. Ist nicht weiter schlimm.

Der nächste Post wird ein paar Fakten über meinen Aufenthalt in Wisconsin und Amerika allgemein beeinhalten, das wird dann vermutlich auch der letzte Post über meine Reise sein.

Auf diesen Bildern sind wir auf das "M" gestiegen, ein Zeichen aus weißen Steinen von der University Platteville, einer Stadt in Wisconsin. Die Aussicht war wunderschön, auf den Bildern konnte man die unglaubliche Weite leider nicht so gut einfangen.
Trotzdem sind dies einige meiner Lieblingsbilder von meiner Zeit dort.

P7138591

P7138479

P7138483

P7138478

P7138485

P7138493

P7138499

P7138515

P7138553

P7138579

P7138507


Kommentare:

  1. Die Blume ist ja zucker süß. und der sonnenuntergang. :3 ich finde es gerade schön dass die erde und der himmel verschmelzen.
    LG Ann

    AntwortenLöschen
  2. Hi :)
    Da du - soweit ich weiß - ein Leser meines alten Blogs (fruehlingshaft) warst, möchte ich dich darauf aufmerksam machen, dass ich die URL meines Blogs geändert habe, um einen kleinen Neuanfang zu starten. Das Problem ist jetzt allerdings, dass meine Posts nicht mehr in deinem Dashboard erscheinen. Wenn du mich aber weiterhin verfolgen möchtest, dann solltest du meinen Blog hier kurz entfolgen, und ihn dann aber wieder verfolgen. Damit sollte das Problem hoffentlich gelöst sein. Du kannst auch gerne meine Facebookseite liken, auf der du auch immer über neue Einträge informiert wirst. Ich hoffe, dieser seltsame Text hier klingt nicht allzu sehr nach "Werbung", aber ich wollte dir einfach nur bescheid geben, dass mein Blog nun eine neue URL hat. :)

    Alles Liebe,
    Paulina

    hier geht's zum neuen Blog

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich wunderschöne Bilder! Die Schuhe sind ein echter Hingucker :)
    Und die Nikes kosten ja wirklich wenig im Vergleich zu deutschen Outlets!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für wunderschöne Bilder, und die Schuhe gefallen mir echt richtig gut!! & Danke ♥

    AntwortenLöschen
  5. Erst mal Danke für deine konstruktive Kritik, aber glaube mir.. das bin zu hundert Prozent ich, auch wenn Außenstehende das im ersten Moment vielleicht irritieren könnte, auf Grund meiner früheren Einträge und der Person, die ich früher war. Aber mein Leben hat sich in den letzten Wochen/Monaten komplett verändert. Ich habe mich verändert. Okay, verändert ist vielleicht nicht das richtig Wort, hm sagen wir... ich habe mich weiter entwickelt. Ich habe mein Leben in den Griff bekommen, was wohl der Hauptgrund für die Veränderungen ist. Während ich mich früher meist von allem isoliert habe, gehe ich heute öfters mit meinen lieben Freunden weg und trinke sogar Alkohol (obwohl ich früher der totale Anti-Alkohol-Mensch war), was für mich eine riesen große Veränderung ist. Das widerspricht sich vielleicht mit dem Erscheinungsbild meines Blogs, da dieser doch recht düster wirkt, was manche sofort mit Traurigkeit verbinden. Aber für mich ist schwarz keine Trauerfarbe, für mich hat schwarz etwas mysteriöses, geheimnisvolles.. Schwarz ist seit einiger Zeit sowieso meine Lieblingsfarbe und ich befinde mich momentan auch in einer kleinen Gothic-Phase. Mal sehen, ob das nur eine Phase ist oder ob es doch zu meinem "Lebensstil" wird. Ich bin zwar kein Goth, finde diese ganze Szene aber furchtbar faszinierend. Auch was den Kleidungsstil und die Musik betrifft. Deshalb kann ich dir nur versichern : Das, was ich auf meinem Blog darstelle, bin ich, und zwar zu 100 Prozent. Denn ich kann mich mit dieser Düsternis vollkommen identifizieren.

    Alles Liebe,
    Paulina

    AntwortenLöschen
  6. Wundervolle Bilder :) Und dein Design gefällt mir neuerdings auch richtig richtig gut. Der Header hat was ♥

    Liebe Grüße,
    → Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Das 3. letzte Bild könnte man mal wieder glatt auf ne Postkarte drucken :D einfach zu schön :)

    AntwortenLöschen
  8. Deine Fotos sind aber auch wieder wundervoll! :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weg, sodass dir auch die Angstzustände keine Probleme mehr machen! Depressionen kommen leider auch bei den meisten nach einigen Jahren wieder und ich bete, dass ich nicht dazu gehöre!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lea,

    Diese Tage gibt es bei mir leider auch noch ab und zu, aber sie sind für mich nicht mehr wichtig, da ich genau weiß, dass danach alles wieder gut wird. Und es wäre doch auch ein wenig langweilig, 24/7 wunschlos glücklich zu sein. Vermutlich würde man sich so an dieses Gefühl gewöhnen, dass es überhaupt nichts besonderes mehr ist. Aber auf wirklich krasse "Flashbacks", wie du sie nennst, könnte ich auch gerne verzichten. Ein bisschen Dunkelheit ist manchmal ok, aber nicht diese schwarze Finsternis, die du hoffentlich auch noch irgendwann los wirst.. <3

    Oh ja, das habe ich, auch wenn es nicht den Anschein macht. Aber ich habe mir vor wenigen Tagen ein neues Objektiv gekauft und bin seit langem mal wieder in Fotografielaune. Und auch in Schreiblaune, nach einem ewig langen Tief. Ich werde die nächsten 12 Tage allerdings in Italien verbringen, weshalb ich mich nicht darum kümmern kann. Aber danach werde ich hoffentlich voller Motivation an die Sache ran gehen. :)

    AntwortenLöschen
  11. Ui, super schöne Bilder!
    Mir gefällt besonders das vorletzte Bild und das vor-vorletzte Bild :D.

    Achja, dein neuer Header sieht super aus! :)

    AntwortenLöschen
  12. was für wunderschöne bilder! richtige postkartenmotive! :)

    AntwortenLöschen
  13. wow, was für großartiges Licht! :)
    lg <3

    AntwortenLöschen
  14. Die Landschaftsbilder sind sehr schön, da glaubt man noch an den "American Dream" :-)

    AntwortenLöschen